Unterstützung zum Bau neuer Fest – und Mottowagen gesucht

 

Der Wagenbau hat begonnen. In der Vereinsscheune werden die Wagenentwürfe realisiert und greifbar gemacht. Die interessanteste Phase der Planung für den Rosensamstagszug hat begonnen.

 

Neue Fest–Motto–Kinder und-Prinzenwagen bedeutet neue Ideen. Wer hat solche Ideen?

 

Handwerklich, künstlerich Begabte aus der Bevölkerung, groß und klein – Alle können ihren kreativen Ideen freien Lauf lassen.

 

Die großen Mottowagen zeigen auf amüsante Art Themen auf, die das Volk bewegen. Entwürfe, die gesellschaftlich und politisch geprägt sind und den Finger in manch‘ eine Wunde legen, sind jederzeit willkommen.

 

Jeder der sich beteiligen möchte, kann ein Exposé für die Titelentwürfe anfordern. Darin enthalten sind einige Denkanstöße und Ideen, bezogen auf Motto und den entsprechenden Abmessungen der Wagen.

 

 

 

 

Aktueller Wagen

Typ: Pritschenanhänger

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wagen 2016

Typ: Pritschenanhänger

 

Ein Dank an folgende Helfer:


Prinz Christian Rieb und Prinzessin Sarah Maibaum, Wolfgang Jakobs, Jürgen Kropp, Manfred Bach, Burkhard Konrad, Nico Oberwien, Michael Stein, Udo Mick, Stephan Bath, Lukas Sandra und Markus Gibbert, Emma Buter, Laura Braun, Angela Vattlach, Gabi Walter Walter jun. Maibaum, Markus Roth, Timo Kratz, Michael Schumacher, Melanie und Alexander Schuh.

mehr lesen 0 Kommentare

Neubau Prinzenpaarwagen

Typ: Pritschenanhänger


Ein Dank an folgende Helfer: 


Prinz Klaus Zimmer und Prinzessin Monica, Wolfgang Jakobs, Jürgen Kropp, Wolfgang Schommer, Frank Schmitt, Dominik Schell, Manfred Bach, Sandra Gibbert, Stephan Bath, Lukas Gibbert, Holger Schneider, Eberhard Flesch, Burkhard Konrad, Volkmer Brück, Christian Rieb, Kersten Jakobs, Kai Künster, Svenja Heweling, Jacques Tilly, Josef Morbach, Nico Oberwien, Marvin Künster, Udo Mick, H.Kunsmann, Matthias Schommer,

   

 

 

 

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Workshop bei Jacques Tilly in Düsseldorf

v.l. Markus Gibbert, Jacques Tilly, Stephan Bath

mehr lesen 2 Kommentare